Wie es begann


Seemannschor in den Anfängen …im Jahre 2002 singen ein paar Männer an einer  Geburtstagsparty auf Wunsch des Jubilars ein paar Seemannslieder. Die Freude der Gäste ist so gross, dass unverhofft weitere Anfragen folgen.

Mit dem Erfolg steigen die Ansprüche der „Matrosen“. Sie gehen auf  die Suche nach einem musikalischen Steuermann und finden – eine Steuerfrau!

Die Schiffsreise aufs offene Meer beginnt.  Unzählige  Häfen werden  angesteuert, zwar nicht Hawai, Hongkong oder  Java, sondern nur Giswil, Eschenbach oder Zofingen. Doch wo die Seeleute  auch ankern, überall verbreiten sie gute Stimmung, bereiten Freude und wecken in vielen Menschen alte Erinnerungen…

Comments are closed.